Massagen

Unsere Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Sie erhält das innere Gleichgewicht und schützt uns gegen äußere Einflüsse. Wichtig für die Funktion der Haut ist, dass sie ungehindert atmen kann. So verwende ich für meine Massagen nur Öle und Präparate, die Ihre Haut pflegen und dabei weiter atmen lassen.

Massagen dienen der Regeneration von Körper und Seele. Mit meinen Behandlungen helfe ich Ihnen ein Stück Abstand vom Alltag zu gewinnen und die Seele einmal baumeln zu lassen. Die Anwendung von Massagen in der Wellnesstherapie wirkt präventiv und setzt Beschwerdefreiheit voraus.*

Klassische Massage

Verspannungsschmerzen lassen sich gezielt durch eine therapeutische, klassische Massage lösen. Die Muskeln werden durch Streichungen und individuell abgestimmte Massagegriffe gelockert und das Bindegewebe wieder durchblutet, so dass auch tiefer liegende Verspannnungen erreicht werden. Der Stress verfliegt dabei von ganz alleine – Ihr Körper und Ihre Seele können wieder loslassen und durchatmen.

Die Behandlung kann als Teilkörper- oder auch als Ganzkörpermassage gebucht werden.

Kopf- und Gesichtsmassage – ideal zum Abschalten

Gesichts-, Kopf-, Nacken- und Schulterbereich werden mit angenehmen Druck massiert. Die an Kopf, Gesicht und den Ohren zusammenlaufenden Energiepunkte des Körpers werden so stimuliert. Ähnlich wie bei der Fußreflexzonenmassage können durch die Massage schmerzliche Blockaden gelöst und ein Selbstheilungsprozess angeregt werden.

Die zarten Streichungen beleben den Lymphfluss und regen die Durchblutung an, so dass Falten reduziert werden können. Gleichzeitig werden Kopfhaut und Haar gepflegt. Die Kopf- und Gesichtsmassage ist ein Schlüssel zur Steigerung Ihres Wohlbefindens und Intensivierung von Schönheit und Vitalität.

Die Aromaölmassage mit ätherischen Ölen

Die Aromaölmassage ist eine ganz besondere Form der Massage. Der Körper nimmt über die Haut die Wirkstoffe der ätherischen Öle auf. Je nach Öl können dabei unterschiedliche Wirkungen erzielt werden. Es können belebende, beruhigende, wärmende, schmerzlindernde u.a. Öle genutzt werden, um das körperliche und seelische Wohlbefinden zu steigern.

Die Aromamassage ist eine wunderbare Möglichkeit für den Körper zu entspannen und loszulassen. Körperliche und seelische Verspannungen werden gelöst und Krankheiten vorgebeugt.

Vor der Massage können Sie selbst aus einer Auswahl von Ölen, den für Sie passenden Duft wählen, der dann mit einem Basisöl für die Massage frisch zubereitet wird.

Fuß- oder Handreflexzonenmassage (präventiv)

In der Alternativmedizin wird die Fuß- oder Handreflexzonenmassage – präventiv oder therapiebegleitend – erfolgreich zur Steigerung des Wohlbefindens eingesetzt. Der gesamte Körper (Wirbelsäule, Muskeln, Organe, Bindegewebe) kann über die Hände und Füße stimulierend bearbeitet werden. Wohltuende Entspannung ist das Ergebins.

* Für sämtliche Anwendungen gilt: Es handelt sich um entspannende, regenerierende, präventive Anwendungen (Gesundheitsvorsorge) und nicht um heiltherapeutische Anwendungen. Eine Massage stellt keinen Ersatz dar für medizinisch notwendige Maßnahmen, kann aber viel zur Gesundheitsprävention beitragen. Bei akuten Erkrankungen oder Beschwerden, die über eine leichte Verspannung und Anspannung hinaus gehen, sollte in jedem Fall ein Arzt aufgesucht werden.